Datenschutzerklärung der MPDV Mikrolab GmbH

Zuletzt geändert: August 2018

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb möchten wir Sie nachfolgend über die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten beim Besuch unserer Website informieren.

Verantwortlich für die Datenerhebung auf diesen Webseiten ist:

MPDV Mikrolab GmbH
Römerring 1
74821 Mosbach
E-Mail: marketing(at)mpdv.com

Datenschutzbeauftragter:

ENSECUR GmbH
Persönlich verantwortlich: Michael Konitzer
Amalienstr. 24
76133 Karlsruhe
E-Mail: datenschutz(at)mpdv.com oder dsb-mpdv(at)ensecur.de

1. Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten für die Zusendung eines ROI-Reports und der Kontaktaufnahme

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite ROI Analyzer die Möglichkeit, den ROI für den Einsatz eines MES-Systems berechnen zu lassen. Hierfür werden zunächst eine Reihe unternehmens- und produktionsbezogene Daten abgefragt. Am Ende erhalten Sie eine Zusammenfassung der Potenziale des Einsatzes eines MES-Systems. Gerne erstellen wir Ihnen auf Grundlage Ihrer Eingaben einen ausführlichen ROI-Report als PDF und senden Ihnen diesen per E-Mail zu. Hierzu bitten wir Sie jedoch um weitere Daten, damit wir zum einen verifizieren können, dass nur echte Anfragen gestellt werden und zum anderen, weil wir Sie im Nachgang einmal kontaktieren möchten.

Daher willigen Sie mit Klick auf den Button „ROI-Bericht anfordern“ ein, dass wir die von Ihnen in das Formular einzugebenden Daten verarbeiten, um Ihnen per E-Mail einen ROI-Bericht zuzusenden und dass wir Sie im Nachgang noch einmal per E-Mail kontaktieren dürfen, um Sie nach einem Feedback zum ROI-Bericht sowie nach Ihrem Interesse an unseren Leistungen zu fragen. Sofern kein Interesse besteht und Sie uns dies mitteilen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten umgehend löschen.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierzu an die oben angegebenen Kontaktdaten. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

2. Webserver-Protokollierung

Beim Besuch unserer Website erheben wir sog. Zugriffsdaten des Nutzers, wie bspw. den verwendeten Browser, die aufgerufene Seite, die abgerufene Datenmenge, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Website, Ihre IP-Adresse oder die Website, von der aus Sie unsere Seite besuchen.

Diese Zugriffsdaten lassen keine Identifikation der Person des Nutzers zu. Die Zugriffsdaten helfen uns ausschließlich, Ihren Besuch bei MPDV Mikrolab GmbH individuell zu gestalten, zur Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebes, bei Missbrauch die Interessen des Unternehmens zu verteidigen und um unsere Plattform stetig zu verbessern.

Die Datenverarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO zur Erfüllung berechtigter Interessen:

  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs der Gesellschaft
  • Verhinderung von Straftaten
  • Optimierung des Webseitenangebots durch Auswertung von Webseitennutzungsdaten
  • Direkt- und Fernmarketing

Die Daten werden nach 30 Tagen gelöscht.

3. Cookies

Wir verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Browser eines Internetnutzers auf seiner Festplatte abgelegt werden, wenn er eine Webseite besucht. Wir verwenden nur sogenannte „Session-Cookies“. Diese sind notwendig, damit Sie bestimmte Funktionen unserer Webseite in Anspruch nehmen können und werden nach Beendigung Ihrer Browser-Sitzung automatisch von Ihrer Festplatte gelöscht. Die vorübergehende Speicherung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO.

Sie können auch in Ihren Browser-Einstellungen festlegen, ob die Cookies zugelassen werden oder nicht. Zum Löschen von Cookies informieren Sie sich bitte ebenfalls in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Sie können unsere Internetseiten auch ohne Cookies betrachten, allerdings können Sie dann den ROI-Analyzer nicht nutzen.

4. Ihre Rechte

Wir werden Ihre nachstehenden Rechte erfüllen, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen für die Geltendmachung der Rechte gegeben sind.

Widerspruchsrecht (Art. 21. Abs. 1 DS-GVO)

Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt, haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung unter unseren angegebenen Kontaktdaten jederzeit zu widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die dieser Datenverarbeitung entgegenstehen. Dies gilt auch für ein auf berechtigte Interessen gestütztes Profiling. Wir werden diese Verarbeitung dann beenden, es sei denn sie dient zwingenden schutzwürdigen Gründe unsererseits, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder sie dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Widerspruchsrecht (Art. 21 Abs. 2 DS-GVO)

Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen diese Verarbeitung unter unseren angegebenen Kontaktdaten; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widerrufsrecht

Soweit Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten eingewilligt haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf wird hiervon nicht berührt. Bitte wenden Sie sich hierzu an die verantwortliche Stelle unter den oben angegebenen Kontaktdaten.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit

Sie haben gem. Art 15 DS-GVO das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert wurden. Sie haben zudem gem. Art. 16, 17 und 18 DS-GVO das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie Einschränkung der Verarbeitung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sie sind unter den in Art. 20 DS-GVO bestimmten Voraussetzungen außerdem berechtigt, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die gespeichert wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln.

Bitte wenden Sie sich hierzu an den Verantwortlichen unter den oben angegebenen Kontaktdaten.

Beschwerderecht

Als Betroffene/r können Sie sich bei Beschwerden jederzeit an den zuständigen Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg wenden.

5. Dauer der Speicherung und routinemäßige Löschung

Sofern in dieser Datenschutzerklärung bei der konkreten Datenverarbeitung nicht anders angegeben, verarbeiten und speichern wir personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Verarbeitungszwecks erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften, welchen wir unterliegen, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

6. Kategorien von Empfängern von Daten

Von uns im Zusammenhang mit der Webseite eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen, z. B. Host Provider, Agenturen und IT-Dienstleister, können Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben. Soweit diese Dienstleister und Erfüllungsgehilfen in unserem Auftrag tätig sind, handeln sie jedoch nur weisungsgebunden und werden von uns entsprechend vertraglich verpflichtet.